7.-13.01.18 | 19:30 Uhr | EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

Hörschule für junges und erwachsenes Publikum

Mitglieder des Ensemble CRUSH geben Workshops und präsentieren die Ergebnisse in Konzerten
10. Januar 2018 (19 Uhr)
Konzert mit Lukas Tobiassen

Vortrag: Natur in der Musik – vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart
Referentin: Elisabeth von Leliwa M.A.

Lukas Tobiassen: Punkt und Linie zu Fläche (I und II) für ein Improvisationsensemble (2018) Uraufführung
Lukas Tobiassen und TeilnehmerInnen der Hörschule

13. Januar 2018 (18 Uhr)
Abschlusskonzert

Ein bisschen See, ein bisschen Weide
Musik·Performance·Poesie

Mit:
TeilnehmerInnen der Hörschule
Ensemble Crush (Karin Nakayama, Violine/Kyusang Jeon, Klarinette)
Kunsu Shim/Gerhard Stäbler, Gesamtleitung/Rezitation

 

Ein „Education“-Projekt der Duisburger Philharmoniker und des Kulturamtes der Stadt Duisburg
in Kooperation mit den künstlerischen Leitern des EarPort, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler
Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Duisburg