So. 13.03.16 | 18:00 Uhr | EarPort Duisburg, Philosophenweg 17a

LICHT         SOUND           PERFORMANCE

AKKUMULATIONEN EKLEKTISCHER DIESSEITIGKEIT
IN DISKREPANZ ZU METAMORPHOTISCHER KLANGSYNTHESE,
DARGEBOTEN IN EINEM IMMERSIVEN SPEKTAKEL,
DAS IN DEGOUTANTER OBSOLESZENZ KULMINIERT,
OHNE AN TRIVIALER REDUNDANZ ZU VERLIEREN.

Lichtinstallation: Johanna Meyer
Performance: Birte Lüderitz
Komposition und Klangregie: Lukas Tobiassen

 

Eine Veranstlatung des EarPort Duisburg